Mein siebter Auftritt beim 24h Rennen in Köln und davon das fünfte mal im Team von Bernd Schneider und seinen Mannen. Für die 535 km lange Anreise hatten wir uns nicht gerade die besten Witterungsverhältnisse ausgesucht, Schnee und Eisregen machte uns die Anreise nicht besonders leicht. Doch wir kamen pünktlich zum Teaminternen freien Training am Freitagnachmittag an.
2 Stunden Training sollten reichen, um die Mission Titelverteidigung in Angriff zu nehmen.
Nach dem doch recht erfolgreich verlaufenden Training, ging es dann ins Hotel und zum Teaminternen Abendessen.
 

 

   

_______________________________________________________________________________________________________

Zu den Renntagen: Das Team Allstars Urbat 2013 mit den Fahrern -> Bernd Schneider, Timo Scheider, Christopher Mies, Maxi Götz, Christopher Brück, Nikita Urgach, Sebastian Kropp und Thomas Schaller machte sich auf zur obligatorischen Fahrerbesprechung.
Gleich danach ging es zur Kartauslosung, die uns dieses Jahr nicht wirklich viel Glück  gebracht hatte.
Bereits im 75 minütigen freien Training merkten wir, das dem Kart der Gewisse „Speed“ aus der Kurve heraus fehlte. Bei einem Check in der Servicebox wurde dann festgestellt, dass die Bremsbeläge an der Bremsscheibe geschliffen hatten. Dies wurde behoben  und die Fahrt konnte weitergehen, doch fehlten dem Kart  trotzdem noch 0,1-0,2 Zehntel Sekunden auf TOP Niveau.
Ab diesem Zeitpunkt war uns klar, dass dieses Rennen kein Spaziergang werden sollte. Fighten war angesagt. Im Qualy wie auch der Super Pole konnte Chris Brück seine fahrerische Stärke in Köln jedoch noch zur Pole Position umsetzen, doch es war sehr eng.
Das Rennen begann dann pünktlich mit dem sogenannten LeMans Start. Wir konnten uns von der ersten Minute an mit dem stark besetzen Konkurrenzteam „Wertgrund“  im Schlepptau vom Rest des Feldes absetzen. Nach ein paar Stunden war dann auch klar, dass der Sieg nur über das Team Wertgrund oder uns gehen kann. Wertgrund konnte sich dann im Laufe der Zeit, mit ihren reinen Kartspezialisten von uns absetzen und führte das Rennen zum größten Teil knapp vor uns an. In der Nacht kam dann unter anderem ich zum Einsatz, wir konnten den Rückstand dann von Stunde zu Stunde minimieren. Dazu kamen zwei sehr gute und schnelle Pflichtreifenwechsel, sowie eine gute Tankstrategie.
Selbst die Fahrerwechsel gelangen uns dieses Jahr perfekt und schnell. Dies ganzen Kriterien sorgten dann dafür, dass wir 2 Stunden vor Rennende auf das Team Wertgrund aufschlossen und sie sogar noch passieren konnten. Nach dem Überholmanöver musste das Team Wertgrund dann sogar noch die Box ansteuern und kurz vor Schluss noch ein paar Tropfen Benzin tanken damit sie über die restliche Zeit hinweg kommen. Einer weiteren Titelverteidigung stand nun nichts mehr im Weg. Mit drei Runden Vorsprung beendeten wir das Rennen doch tatsächlich noch auf dem ersten Platz, gefolgt vom Team Wertgrund (- 3 laps) und dem Team Formel 3 (-17 laps).
An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Karl Heinz Urbat, der uns dieses tolle Rennen überhaupt erst ermöglichte.
Ob es 2014 die 17. Auflage des Indoorkartklassigers geben wird, steht bis heute noch nicht fest.



 

Das Team Allstars Urbat 2013
v.hi.li. Nikita Urgach, Matze Pohlers, Sebastian Kropp, Luca Schneider, Christopher Mies, Bernd Schneider,
Thomas Schaller, Karl Heinz Urbat, Timo Scheider, ?, Markus Elias, Dirk Lehmann
unten vo.li Maxi Götz, Ronja Hilbig, Chris Brück und unsere zwei Maskotchen



Freies Training der 24h von Cologne (nice style)



Ein Teil des Teams Allstars Urbat 2013. v.l. Chris Brück, Timo Scheider, Thomas Schaller, Christopher Mies



Ich bei einem meiner Nachtturns



Ich beim überrunden



YESSSSS, Sieger der 24h von Cologne "Team Allstars Urbat 2013"



Platz 1: Team Allstars Urbat 2013, Platz 2: Team Wertgrund und Platz 3: Team Formel 3


Weitere Infos unter: www.24h-kart.de



 

Pos

Kart

Team

Bestzeit

Ges.-Zeit

Runden

1

1

All Stars Team Urbat

25,31

24:00:07.710

3275

2

12

Wertgrund-Team

25,42

24:00:08.200

3272

3

7

Formel 3

25,47

24:00:22.190

3258

4

9

Griesemann-Gruppe.de

25,63

24:00:15.700

3247

5

8

GKK by KSF-Erftland

25,65

24:00:10.540

3243

6

11

Kartland-Sinn

25,48

24:00:24.520

3240

7

3

3G Team - Malerbetrieb Kohr

25,67

24:00:20.090

3222

8

10

KRS Kraft Walzen Düren

25,61

24:00:23.350

3220

9

2

KRSC-Köln

25,65

24:00:09.450

3177

10

6

Team www.schnitzelalm.de

25,71

24:00:16.660

3163

11

4

Team Austria

25,85

24:00:19.160

3155

12

5

Katodrom-Elles.de

25,89

24:00:09.490

3146