Mit Marcel Schlenker zusammen fuhr ich am 08.09.12 für das Team „MRM Willi Racing“ das SHM (Süddeutsche Hallenkart Meisterschaft) Rennen in Rottweil.
Insgesamt gingen 10 Teams an den Start.
15 Uhr und das freie Training über 30 min begann, wobei die letzten 5 Minuten des freien Trainings gleichzeitig das Qualy waren.

                                            

 

  



Ich konnte mich recht schnell auf die Bahn und die Karts einstellen und fuhr im freien Training immer unter den Top 3. Nach 15 min wechselte ich dann auf meinen Teamkollegen Marcel, der dann die letzten 10 Minuten + 5 min. Qualy in Angriff nahm.
Die Pole Position verpassten wir dann leider um 0.006 sec. Das Heimteam „indykart Racing“ hatte die Nase in der letzten Runde dann doch ganz knapp vorne.
Mit einer fliegenden Pace Kart Runde begann dann der  siebte Saisonlauf der SHM, welcher über 200 min. ging. Marcel konnte gut an seinem Vordermann dran bleiben und verlor in seinem 40 min. turn kaum an Zeit. Während dem Karttausch dann der Wechsel auf mich. Ich konnte innerhalb der ersten 5 Runden die Lücke auf das in Führung liegende Team „indykart Racing“ schließen und im Laufe meines 40 min. turns eine Lücke von 17 sec. herausfahren.
Dann wieder der Kartwechsel/Fahrerwechsel auf Marcel, der in seinem turn den Vorsprung auf 20 sec. ausbauen konnte. In meinem letzten turn konnte ich nochmal richtig Zeit gut machen und mit schnellen und vor allem konstanten Zeiten den Vorsprung weiter ausbauen (35 sec.)
Die letzen 40 min. fuhr dann Marcel noch einmal wie entfesselt und konnte den Vorsprung auf ca. 63 sec. ausbauen.
Mit einem neuen Bahnrekord, ca. 1,25 Runden Vorsprung, haben wir das Rennen fürs MRM Willi Team schlussendlich souverän gewonnen.
In der Meisterschaft ist uns somit 2 Rennen vor Saisonschluss der Gesamtsieg nichtmehr zu nehmen.
Mit 16 Punkten Vorsprung, geht es dann im 13.10.12 zum vorletzten Saisonlauf nach Sulz am Neckar, bevor dann am 27.10.12 das Saisonfinale vor meiner Haustür hier in Waldshut stattfindet.

Weitere Infos unter:  www.shm-cup.de
 

Platz

Kartnr.

Teamname

Runden

Bestzeit

Differenz

      

1

1

MRM Willi

275

41.853 sec.

 

2

5

indykart Racing

274

42.144 sec.

+ 1,25 Rd.

3

3

Eusteracing

272

42.432 sec.

+ 3,5 Rd

4

8

FT Racing

272

42.473 sec.

+ 3,5 Rd.

5

4

indykart Vo-Ba Rai-Ba

271

42.164 sec.

+ 4 Rd.

6

6

indykart Racer

271

42.349 sec.

+ 4,25 Rd.

7

9

NKC Sulz

271

42.412 sec.

+ 5 Rd.

8

2

Mad-Max

270

42.452 sec.

+ 5 Rd.

9

10

indykart Racing 2

267

42.907 sec.

+ 8 Rd.

10

7

Eusteracing 2

265

43.010 sec.

+ 10 Rd.