Am 06. April (Karfreitag) stand ein 4h-Kartrennen auf der Outdoor Kartbahn in Teningen auf dem Programm. Ich fuhr für das neu formierte Team BP-Racing mit Patrick Bammer und Bettina Katz. Der Himmel war wolkenbehangen und die Strecke anfangs teils noch nass. Die 15 min. Qualyfing, die für mich die ersten Runden auf der Strecke waren, beendete ich auf der 780-Meter Strecke auf Platz 2.


 

Vom zweiten Startplatz aus, konnte ich mich direkt an die Spitze des 19 teamstarken Fahrerfeldes setzen. Mittlerweile war die Strecke komplett abgetrocknet, sodass das vier Stundenrennen reibungslos über die Bühne gehen sollten. Ich konnte mich im Verlauf meines ersten Turns Stück für Stück absetzen und übergab das Lenkrad nach ca. 70 Min. mit ca. 25 Sek. Vorsprung an Patrick Bammer. Er konnte den Vorsprung halten und übergab ebenfalls nach 60 Min. mit 10 Sek. Vorsprung auf seine Freundin Bettina Katz. (Trotz einer ungerechten Stop-and-Go Strafe). Bettina wurde in Ihrem 60 Min. Turn leider zweimal von der Bahn gedrängt, wodurch wir auf Platz vier zurück fielen und somit ganze 2 1/5 Runden (120 Sek.) Rückstand auf Platz 1 hatten.


Dies hieß für mich, die letzten 60 Min. nochmal alles zu geben. Mit einem recht guten Kart machte ich Sekunde für Sekunde gut, sodass ich es bis zur vorletzten Runde nochmal richtig spannend machen konnte. In dieser ich dann noch einmal angreifen, und in Führung gehen konnte. Die mit Abstand schnellste Rennrunde ging ebenfalls auf mein Konto.


Schlussendlich gewannen wir das Rennen doch tatsächlich mit 3 Sek. Vorsprung auf das Team die „Rennschildkröten“ und 56 Sek. Vorsprung auf „Forever-Racing“.

Weitere Infos unter: www.kartbahn-teningen.de

 

                                           

                   

                   

                   

                   

                   

                   

 

 Position

 Kartnr.

Teamname 

 Runden

 Bestzeit

 Differenz

 

 

 

 

 

 

 1

 39

 BP Racing

 286

 47,76 sec.

 

 2

 33

 Rennschildkröten

 286

 48,26 sec.

 + 3.03

 3

 41

 Forever Racing

 285

 48,32 sec.

 + 56.10

 4

 32

 AC Löffingen 1

 285

 48,42 sec.

 + 1:09.65

 5

 42

 Two and A Half Driver

 283

 48,53 sec.

 + 2:34.66

 6

 34

 GLAKA Racing

 281

 48,47 sec.

 + 4:14.62

 7

 38

 Racing Team Wiedemann

 281

 48,20 sec.

 + 4:21.53

 8

 48

 Kart Inn

 278

 49,31 sec.

 + 7:16.71

 9

 36

 KARTION Racing

 277

 49,46 sec.

 + 8:14.79

 10

 44

 AC Löffingen 2

 276

 49,53 sec.

 + 9:10.77

 11

 49

 Schwaben 1

 275

 48,83 sec.

 + 9:31.34

 12

 45

 Schwaben 2

 275

 48,77 sec.

 + 9:38.97

 13

 40

 Lahme Schnecken

 272

 48,59 sec.

 + 12:09.52

 14

 37

 Team Schnittlauch

 272

 48,77 sec.

 + 12:26.43

 15

 43

 Kartfreitag

 270

 48,97 sec.

 + 13:34.19

 16

 47

 HST Racing

 269

 49,84 sec.

 + 14.25.34

 17

 31

 AC Löffingen 4

 266

 50,15 sec.

 + 17:17.35

 18

 46

 190 +

 266

 50,70 sec.

 + 17:28.28

 19

 35

 AC Löffingen 3

 265

 49,31 sec.

 + 17:51.28