Am 4.02.12 startete ich als Gastfahrer für das Team MRM Willi Racing in Waldshut beim ersten SHM (Süddeutsche Kart Meisterschaft) Rennen der Saison. Für das Team MRM Willi Racing gingen bei dem 200 min. Rennen lediglich Manuel Willi und Thomas Schaller an den Start.


Nach der Kartauslosung begann dann auch gleich das 30 minütige frei Training, das nahtlos in ein
5 minütiges Qualifikationstraining über ging. Nach 35 Minuten stand die Pole Position für uns dann fest. Insgesamt waren 12 Teams aus dem Süddeutschen Raum verteilt am Start.

Der Rennstart verlief dann nach einigen Pace Car Runden (aufgrund ausgehender Karts) recht unspektakulär. Manuel konnte sich nach einigen Minuten dann auch gleich vom Rest des Feldes absetzen und einen schönen Vorsprung heraus fahren….
Beim ersten von vier Karttausch, übernahm ich dann für 45 min das Steuer.
Ich konnte dann mit konstante Rundenzeiten den Vorsprung sogar auf über eine Runde schrauben.
Dann übernahm Manuel wieder, und auch er konnte den Vorsprung etwas ausbauen, bis … ihm das rechte Vorderrad aufgrund eines Radlagerschadens um die Ohren flog.
Dies bedeutete rein in die Box, in das Ersatzkart wechseln und mit diesem dann die letzten paar Runden bis zum Karttausch weiterfahren. 
Die ganze Aktion kostete uns 50 sec, so dass wir „nur“ noch mit 13 sec Rückstand auf den Erstplatzierten auf Platz 4 in Rennen kamen. Nun mussten wir die letzten 75 Minuten nochmal richtig Druck machen, die geling mir auch auf meiner alten Hausbahn recht gut. Ich konnte das Kart dann die letzten 35 Minuten an Manuel mit 14 sec. Vorsprung auf Platz 1 liegend übergeben. Er konnte dann noch mit einem sehr guten Kart zeigen was in ihm steckt.
Mit Traum Zeiten und einem neuen Bahnrekord gewannen wir das Rennen Schlussendlich dann mit  36 sec. Vorsprung  auf ein sehr stark fahrendes Eusteracing Team (WT).
Auf den dritten Platz kam das starke Team aus Rottweil „Indy Kart Racing Team“ mit lediglich 47 sec. Rückstand auf uns. Das nächste Rennen der SHM Meisterschaft findet dann Anfang März in Rottweil statt.

Weitere Infos unter: www.shm-cup.de



 Pos. Kartnr. Teamname Rundenbest lap  Diff.
      
 1 5 MRM Willi Racing Team 367 31,113 sec. 
 2 7 Eusteracing Team 366 31,480 sec. + 36,746 sec.
 3 13 Indy Kart Racing Team 366 31,383 sec. + 47,887 sec.
 4 6 Indy Kart RaiBaVoBa 366 31,495 sec. + 57,085 sec.
 5 2 NKC Sulz 366 31,236 sec. + 59,594 sec.
 6 4 Do Do Boys 365 31,285 sec. + 1:25.048 sec.
 7 9 Indy Kart Racer 364 31,408 sec. + 1:37.519 sec.
 8 1 Mad Max Singen 362 31,849 sec. + 3:01.631 sec.
 9 12 Eusteracing Team 2 360 31,875 sec. + 3:57.240 sec.
 10 8 X Factor 359 31,703 sec. + 4:12.020 sec.
 11 14 FT Racing 359 31,825 sec. + 4:19.670 sec.
 12 11 Indy Kart Racing Junior 353 31,284 sec. + 7:32.343 sec.