Dacia Logan 1.6l

 

Unter dem Teamnamen Hochrhein Racing griffen Manuel Metzger und Ich im Jahr 2006 ins Steuer des Dacia Logan Cup`s (Markenpokal). Der Dacia Logan Cup, der in jenem Jahr sein Premierenjahr hatte, wurde vom ADAC ausgetragen. Es wurden über das ganze Jahr verteilt 10 Rennen in verschieden Rennmoden ausgetragen, von 4 x Einzel Sprintrennen bis zu 4h Teamrennen auf namhaften Strecken wie Nürburgring, Oschersleben, Assen Diepholz usw. .

Für mich das erste mal auf der Rundstrecke verlief der Saisonstart überraschend gut.

Mit 3 Siegen in den ersten 3 Rennläufen setzten wir uns direkt an die Spitze des zwischen 14-26 großen Starterfeldes. Rennen 4 in Oschersleben und der erste Rückschlag.  Beim Überrunden eines Gegners kollidierten wir miteinander und  flogen beide raus. 0 Meisterschaftspunkte und wir rutschen auf Tabellenplatz 8 ab.

Das nächste Rennen fand in Assen statt, und wir fanden zur alten Stärke zurück und gewannen das Rennen, sowie die 2 folgenden Rennen in Padborg und Diepholz auch. Wir waren wieder unter den besten drei und es kristallisierte sich ein Meisterschafts- Dreikampf heraus.

Rennen 8 auf dem Nürburgring ( Mühlenbachschleife) wir wurden guter 2ter und waren dadurch wieder mehr als nur auf Kurs. Dann stand noch 2 x Oschersleben auf dem Programm.

Mit einem 3 und einem 2 Platz konnten wir doch tatsächlich den ADAC DACIA LOGAN CUP 2006 für uns entscheiden und wurden schlussendlich verdienter Meister. Als Sonderehrung bekamen wir vom Rennleiter noch den von ihm selbst gesponsorten Fairnesspreis. Wir wurden also in unserm ersten Jahr Tourenwagen Meister mit

 

6 x 1. Platz

2 x 2. Platz

1 x 3. Platz

 

Dies ließ auf mehr hoffen, doch mangels genügender Sponsoren mussten wir das Vorhaben Renault Clio Cup 2007 streichen. Weiter Infos unter

 

www.hochrhein-racing.de

und

www.dacia-clubsport.com

Hier einige Daten zum Siegerauto des Hochrhein Racing Teams.

 

 

 

 

Technische

Daten:

 

Zylinder 4

Hubraum (ccm) 1598

Leistung (kw/PS) 66/90

Drehmoment 128 NM

Getriebe Manuell 5-Gang

V-Max 180 km/h

Leergewicht 900 kg

 

     

Ausstattung:

 

KW-Club Fahrwerk,
ATS -Aluminium
Club Felgen,
195/50 Dunlop
Direzza Reifen,
Überrollkäfig,
Domstrebe,
Heckspoiler,
Abschleppösen,
Haubenhalter,
Hauptstomschalter,
Feuerlöscher,
Rennsitz,
Schroth-Gurte,
Sportlenkrad und
Sportauspuffanlage.