Unter dem Teamnamen „Schubert Motorsport“ ging es zum 4 mal nach Leipzig zum 24h Rennen. Nach Platz 2 im Jahr 2006, Platz 1 im Jahr 2007 und Platz 2 im Jahr 2008 sollte nun wieder Platz 1 folgen. Wir mussten jedoch gleich feststellen, dass dies ein hartes Stück Arbeit werden sollte.


Samstagmorgen: Das Team Schubert mit den Fahrern (Danny Görsdorf, Sebastian Mäder, David Schuster, Pascal Karsten, Frederik Lestrup und Thomas Schaller) ging voller Konzentration an den Start. Nach der Kartauslosung und einigen Luftdruckeinstellungen im freien Training, konnte Danny Görsdorf das Kart im Qualifying auf einen guten zweiten Startlatz platzieren. Die 15 Teams trennten im Zeittraining nur wenige hundertstel Sekunden. Nach einem gelungenen Le Man’s Start konnten wir die ersten 12 Stunden des Rennens den Abstand, auf das in Führung liegende Team „Media Bomb Revival“, konstant zwischen 15 und 40 Sekunden halten und uns zugleich immer weiter vom drittplatzierten Team lösen. Uns fehlten pro Runde einfach 0,1 – 0,2 Sekunden, die sich eben über 24 Stunden summierten. Da wir gleich zu Beginn des Rennens einen Fahrer verloren, (starke Rippenprellung) mussten wir zu fünft die restliche Zeit zu Ende fahren. Nach ca. 12 Stunden wurde der Abstand nach vorne dann immer größer, so dass wir am Schluss mit 4 Runden Rückstand auf dem guten 2. Platz landeten. Im grossen Ganzen war es mal wieder eine TOP Veranstaltung mit tollen Teams und super Organisation.

Weiter Infos unter www.24h-leipzig.com




Endergebnis

 


 

Pos.

Startnr.

Temname

beste Runde

Runden

 

 

 

 

 

1.

10

Media Bomb Revival

42.646

1955

2.

7

Schubert Motorsport

42,776

1951

3.

1

H&R Team HBDL

42.879

1944

4.

12

IMO Leipzig

42.606

1943

5.

15

FZ-R Racing

42.961

1936

6.

5

MSC 1 Scuderia Kempten

42.908

1935

7.

9

ad-AUGROS Halle

42.933

1928

8.

13

Team rhino´s

42,799

1928

9.

11

Becks Racing Team

42.988

1924

10.

3

Lück Dellentechnik by ATB

42.577

1923

11.

14

Roscher Racing by Modicco.de

42.707

1917

12.

4

MSC 2 Scuderia Kempten

43.059

1903

13.

6

Team SMXKT

42.784

1878

14.

16

Magic One

43.223

1877

15.

8

MSC Hermannsdenkmal Team

43.548

1866